Medien, Verwaltung und Politik

Was machen wir?

· Erfahrungs-/ Informationsaustausch

· Aktivitäten: Sport verschiedenster Art, Besuche bei Prothesen-Herstellern, OT-Messe Leipzig, Freizeitaktivitäten

· Als Interessenvertretung suchen wir den Kontakt zu Medien, Verwaltung und Politik. Ziel ist es, die Situation der Amputierten transparent zu machen.

· In Hamburg nehmen wir als SHG die Fortbildungen von KISS wahr.

· Als SHG sind wir Mitglied im Bundesverband BMAB, dadurch sind bundesweit mit anderen Betroffenen (Selbsthilfegruppen u.a.) verknüpft.

Selbsthilfegruppe für Prothesenträger Hamburg